Cosmic Healing Qi Gong/Buddha Hand

Die Übungsform der Buddha-Hand stellt eine bestimmte Abfolge von Bewegungen dar, mit deren Hilfe der Übende lernen kann, die Lebenskraft Qi zu aktivieren, zu verfeinern und aufzunehmen.

 

Das Praktizieren dieser Form hat unter anderem folgende Auswirkungen:

  • Harmonisierung von Geist und Seele
  • Unterstützung der Selbstheilung
  • Deutliche gesteigerte Bewusstheit und Achtsamkeit in Händen Körper
  • Harmonischere Ausstrahlung (Resonanz) auf Andere

Ziel der Erweckung der Lebenskraft und des bewussteren Umgangs mit ihr ist auch, mit unseren Mitmenschen und der Welt allgemein in Harmonie zu leben. Dies bildet die Grundlage für eine weitere spirituelle Entwicklung


Die Buddha-Hand ist Teil des Qi Gong-, Heilungs- und Meditations-Systems des chinesischen Großmeisters Mantak Chia, von dem ich als Senior-Lehrer zur Aus- und Weiterbildung autorisiert bin.