Tai Chi

Inneres Tai Chi ist eine einfache und kraftvolle Methode zur Bildung und Erhaltung der Lebenskraft. Sie ist von unnötigem Traditionalismus befreit und konzentriert sich auf das Wesentliche:

  • Die Aufnahme, Umwandlung und Lenkung von innerer Energie.
  • Die Gelenke, Muskeln und Sehnen werden sanft trainiert, bleiben beweglich und geschmeidig.
  • Die Selbstheilungskräfte werden angeregt, Gesundheit und Vitalität auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene gestärkt.
  • Harmonie in Bewegung – mit sich selbst und der Umgebung.

Tai Chi kann, unterstützt von etwas Qi Gong, als eigene Praxis geübt werden. Im System von Meister Chia ergänzt das Tai Chi die Meditationen im Sitzen und Stehen und integriert die dort erworbenen Fähigkeiten in Bewegung – und damit näher ins normale Alltagsleben. Viele Tai Chi Schüler lieben es, eine zusammenhängende Abfolge von Bewegungen zu üben: es entsteht ein besonderes Gefühl von „Im-Fluß-Sein“. Nach der Übung folgt ein Empfinden gesteigerter Bewusstheit und tiefen Wohlgefühls.

Dieser Workshop ist Baustein der Ausbildung zum Associate Instructor!

 

Tai Chi