Ausbildungen

Im System des Universal Healing Tao gibt es viele verschiedene Wege eine Ausbildung zu beginnen und abzuschließen. Das Qi Gong Tao-Institut bietet derzeit folgende Ausbildungen an:

  • UHT Associate Instructor (AI) und Certified Instructor (CI)

    Um Selbst alleine oder zusammen mit einem Betreuer in einer Gruppe lehren zu können, bietet das System des UHT als 1. Stufe den Associate Instructor an.

    Harald Röder ist ermächtigt, auch Certified Instructors (CI) auszubilden und Associate Instructors zu Certified Instructors fortzubilden.

    In Planung ist eine Associate Instructor (eventuell auch Certified Instructor) Ausbildung 2020 in Berlin, mit Größmeister Mantak Chia, Senior Instructor Dipl.-Psych. H. Röder, Senior Instructor Wolfgang Heuhsen und Certified Instructor Martina Paregger.

  • Chi Nei Tsang Practitioner

    Ausbildung zum Chi Nei Tsang I Practitioner. Starten Sie ihre Ausbildung in der Kunst des Heilenden Tao unter Anleitung von Jutta Kellenberger.

    Erfahren Sie mehr zum CNT I Practitioner.

  • Chi Nei Tsang II Practitioner

    Chi Nei Tsang II ist eine der fundiertesten Massageformen. Es hat seinen Ursprung in der chinesischen und thailändischen Medizin. Chi Nei Tsang Practitioner unterstützen die Menschen, mit denen sie arbeiten, bei der Förderung ihrer Gesundheit durch Gewebe- und Organmassagen sowie Techniken um "den Wind freizugeben". Unter "Winden" versteht man in der chinesischen Medizin die Energien der verschiedenen Organsysteme und ihre Qualität, etwa heiß oder kalt.

    Setzen Sie Ihre Ausbildung in Chi Nei Tsang mit Jutta Kellenberger fort.

  • Bildungsprämie

    Sie können für einige unserer Ausbildungen einen Bildungsgutschein beantragen, und so einen Zuschuss zu den Ausbildungskosten erhalten. Ob Sie die Voraussetzungen dafür erfüllen, erfahren Sie bei einem zuständigem Berater.

    Weitere Informationen erhalten Sie hier: Bildungsprämie.